Areca palme schneiden

Stamm absägen ohne das es der. Areca – Palme wird zunehmend breiter 28. Weitere Ergebnisse von green-24. Nur braune oder vertrocknete Wedel dürfen Sie abschneiden. Wie gerade beschrieben, werden die Blätter der Palme auf Dauer hässlich.

Eine Palme produziert nämlich oben am Kern neue Blätter während unten die Blätter nach und nach verwelken. Diese können vorsichtig abgeschnitten werden, hierbei gilt jedoch, nicht bis in das gesunde Gewebe hinein zu schneiden. Wir verraten Ihnen, wie Sie Ihre. Phönix-Brandpilz, Spritzen mit geeignetem Fungizid. Bei nur geringem Befall am besten betroffene Fiederblätter bzw.

Wedel großzügig abschneiden und verbrennen. Keinesfalls der Kompostierung zuführen. Schneide nur altes oder . Basis etwas spitzig, hat eine dünne, häutige und Kohltraspröde Substanz ist auf ihrer Oberfläche mit keinen Lö- oder chern oder Grüblein versehen, und von einer braun- Arecagrauen öfters mit ein wenig roth vermischten Farbe, auM, „ Sie enthält einen länglichen, knorplichen, sehr harten „ Kern, welcher in der Mitte. Sie sind fein gefiedert und haben leicht überhängende Palmblätter. Hand zu betätigende, Astscheren oder eine Astsäge erleichtern das Entfernen von übermäßigem Laub . Man kann sie abschneiden , muss aber einen schmalen Rand stehen lassen, sonst fügt man der Palme eine Wunde zu und die Blätter werden weiter braun.

Sie hat genug Boden und Wasser. Ich würde Dir raten, sie runter zu schneiden und vorerst ziemlich trocken zu halten. Kommt auf die Größe der Palme an, und wie trocken Deine Luft ist (Heizung). Grob gesagt, brauchen Palmen verhältnismäßig eher weniger Wasser als die Durchschnittspflanze.

Wie warm ist der Standort, kommt Sonne hin, wo ist der nächste Heizkörper? Kentiapalmen werden sehr. In den seltensten Fällen werden sie den Wunsch verspüren sie zu stutzen. Wenn Du gar keine Ahnung hast, dann . Zimmerpflanzendoktor Forum – Palme abschneiden : Hallo!

Ich habe ein kleines Problem! Eigentlich ist es eher ein großes! Flieder begeistert mit früher Blütezeit im Mai.