Din en 1311

Die geänderte Norm und das Thema Traversen! NeueruNgeN NormeN informieren. Konstruktionsmerkmale von tragbaren Leitern definiert. Hersteller von Leitern Änderungen ein.

Diese Leitern müssen in Zukunft mit einer Quertraverse am Fußende ausgerüstet. Bleiben Sie auf dem Laufenden!

Die für Leitern gültige europäische Norm EN 1Teil 1-wurde umfassend überarbeitet. Diese Aktualisierung der Norm sorgt für Änderungen bei der Produktion unserer Leitern. Die Richtlinien gelten ab dem 1. Wir haben die geänderten Anforderungen bereits jetzt in den Produktionsprozess integriert und . Im Überblick sehen Sie die verschärften bzw. Fragen – Antworten und Tipps für Sie.

Auf den nachfolgenden Seiten beantworten wir. Gebrauch, wie Feuerwehrleitern, Dachleitern und fahrbare Leitern.

Die anderen Teile der Normenreihe EN 131-(Maße), EN 131-3. Benutzerinformation) und EN 131-(Ein- oder Mehrgelenkleitern) sind bereits . Normänderung Anlegeleiter über Meter DIN 131-Traverse. BG-Information: Podestleitern (BGI 637).

Die Änderungen in Teil EN 131-beziehen . Weitere Informationen unter. Das bedeutet, dass in ganz Europa dieselben Sicherheitsstandards für Anlegeleitern . DIN EN 131-, Benennungen, Bauarten, Funktionsmaße. Für die Anwendung von mehrteiligen Anlegeleitern schreibt die NEUE. Dies gilt auch für die Benutzung des Oberteiles bei dreiteiligen. Mehrzweckleitern, der Einsatz im . Spezial-Leitern wie Dachleitern, . So dürfen Leiterhersteller ab 1. Das LG München hat mit Beschluss vom 12.

Holm, mm, mm, mm, mm, mm.