Kragstufentreppe konstruktion

Bei Holz oder Naturstein bestehen die Stufen aus einem unsichtbaren, tragenden Stahlkern, über den die Stufen gestülpt werden. Dafür stehen Ihnen viele Formen und . Abtragung von Zusatzlasten für Absturzsicherungen (z. B. Geländer) konstruktiv inkludiert! Die Stufen vereinbaren in höchster Perfektion die natürliche Anmutung einer Natursteinblockstufe mit der technischen Umsetzung zur Kragstufe.

Die Ober- und Unterseite besteht aus mm HDF (Hartdichte Faserplatte). Die Oberseite sowie die Kanten sind mit mm dickem Eiche-Sägefurnier beklebt, die Unterseite mit 1 .

Durch die Kragarmkonstruktion entsteht puristisches Design der Extraklasse. In dieses Design passen sich auch . Wie aus der Wand gewachsen ragen die Stufen in den Raum, das Fehlen der Tragkonstruktion läßt sie schweben. Zwischenpodeste können ebenso freitragend konstruiert werden.

Kommen Sie doch einmal zum Probegehen! Sie sind wettergeschützt und oftmals aufwändiger gestaltet. Besondere Innentreppen dienen dem Bauherren oder . Reduzierung aller Bauteile auf das Notwendigste.

Alle auftretenden Kräfte müssen durch den Stufenkörper . Holzart Eiche angeräuchert. Endbehandlung Pigmentiertes Hartwachsöl. Projekt Stadtvilla in Karlsruhe. Glasgeländer ab netto 19.

Technische Zulassung (ETA) bestätigt. Die hier abgebildete war die erste. Kleine Räume wirken größer, in offenen Räumen vermittelt.

Ihre Stufen werden über Stahlkonsolen geschoben und einseitig an einer . Konstruktion Kragarmtreppe, einläufig. Brüstung: Ganzglasgeländer aus VSG 252mm inklusiv Einspannzarge aus Stahlblech mit Verblendung und Handlauf als U-Profil aus Edelstahl. Oberfläche: geschliffen im Korn 240µ und gebürstet. Planer: Atelier und Architekturbüro. Mechanische Festigkeit des Geländers (Horizontalkraft).

Aspekte der Nutzungsdauer unter üblichen. Belastungsfähigkeit und die nach-gewiesenen Tragfähigkeitsreserven. ETA_EGO- Kragstufentreppe.

Was versteht man darunter? Bei einer Kragstufentreppe sind die Stufen einseitig an bzw. Treppenhauswand als Kragarm befestigt.

Sogenannte Kragstufentreppen bestehen aus einzelnen Stufen, die an einer Wand montiert sind. Diese Lösung wird aus den Dielen des Bodens hergestellt, indem man eine Art Schachtel baut, bei der die Feder der Nut – Nutverbindung.